FAQ

Hier finden Sie Antworten auf die gängigsten Fragen rund um "Das Saturn Auto".

Leasing

Was unterscheidet Leasing von Finanzierung und Kauf?

Leasing ist eine einfache Möglichkeit, ein Fahrzeug ohne die Verpflichtungen, die mit dem Eigentum eines Fahrzeugs verbunden sind, zu nutzen. Anders als beim Kauf oder einer Finanzierung, zahlen Sie eine monatliche Gebühr für die Nutzung des Fahrzeugs.

Die wichtigsten Vorteile von Leasing sind:

  • Es besteht die Möglichkeit, das Fahrzeug regelmäßig zu wechseln, um von der neuesten Technologie zu profitieren.
  • Sie müssen sich keine Gedanken über den Wertverlust des Fahrzeugs machen.
  • Sie geben das Fahrzeug am Ende des Leasingverhältnisses einfach zurück und müssen sich nicht um den Verkauf kümmern.

Wer ist mein Vertragspartner?

Ihr Vertragspartner für den Leasingvertrag ist die ALD AutoLeasing D GmbH. Mit über 50 Jahren Erfahrung ist der Leasingexperte heute einer der führenden Anbieter für herstellerunabhängiges Full-Service Leasing. In 43 Ländern kümmert sich das Unternehmen um die individuellen Bedürfnisse seiner Kunden.

Die ausgewiesene Kampagne ist eine Kooperation zwischen der ALD AutoLeasing D GmbH, Media-Saturn-Holding GmbH und dem Autohaus Gotthard König GmbH.

Welche Vorteile bietet das Fahrzeugleasing?

Wenn Sie sich für ein Leasingfahrzeug der ALD Autoleasing D GmbH entscheiden, müssen Sie sich um fast nichts kümmern. Ihren Leasingantrag können Sie bequem digital von zu Hause aus durchführen. Die Kosten des Leasings sind dabei für Sie stets transparent: In der monatlichen Rate sind die Kosten für die Zulassung bereits inbegriffen. Die Versicherung, Winterreifen sowie den Technik-Service können Sie optional kostenpflichtig hinzubuchen.

Mit welchen Kosten muss ich rechnen?

  • Monatsrate
    Die Gesamt-Leasingrate setzt sich aus der Finanz-Leasingrate für die Fahrzeugnutzung sowie den Kosten für die Zulassung zusammen. Versicherung, Technik-Service und Winterreifen können Sie auf Wunsch kostenpflichtig hinzufügen.

  • Keine Anzahlung / Mietsonderzahlung
    Im Rahmen der Bonitätsprüfung, die während des Online-Leasingantrags durchgeführt wird, kann im Falle einer festgestellten, unzureichenden Bonität, eine Mietsonderzahlung als Auflage erforderlich werden. Diese beträgt 20% des Fahrzeuglistenpreises. Sollten Sie eine Mietsonderzahlung aufgrund einer Auflage geleistet haben, verringert sich Ihre monatliche Rate entsprechend.

  • Zulassungskosten
    Sämtliche Kosten für die Zulassung, wie z. B. Schilder und Gebühren, sind ebenfalls Bestandteil der monatlichen Leasingrate. Die Zulassung erfolgt durch einen professionellen Zulassungsdienst. Der Zulassungsdienst unseres Kooperationspartners Autohaus Gotthard König GmbH wird sich im Vorfeld der Zulassung mit Ihnen in Verbindung setzen und Ihnen mitteilen, welche Dokumente für die Zulassung erforderlich sind.

  • Versicherung
    Sie haben die Möglichkeit, kostenpflichtig einen Versicherungsschutz hinzuzufügen. Dieser beinhaltet sowohl die Haftpflichtversicherung als auch einen Vollkaskoschutz mit SB 1.000,- € und einen Teilkaskoschutz mit SB 500,- €. Der Versicherungsschutz gilt sowohl für Sie als Kunde als auch für alle berechtigten Fahrer mit einer gültigen Fahrerlaubnis.

  • Technik-Service
    Anfallende Werkstattkosten für Wartungsarbeiten und Verschleißreparaturen in einem vom Hersteller autorisierten Betrieb sind mit der monatlichen Leasingrate abgedeckt, sofern Sie den kostenpflichtigen Technik-Service ausgewählt haben.

Bitte beachten Sie, dass Mehrkosten entstehen können, wenn…

  • eine vorzeitige oder verspätete Rückgabe erfolgt

  • mehr Kilometer als vereinbart gefahren wurden

  • Wartungsintervalle nicht eingehalten wurden

  • TÜV-Prüfungen oder Reparaturen von Beschädigungen am Fahrzeug bei einer vom Leasinggeber, ALD AutoLeasing D GmbH, nicht genehmigten Werkstatt durchgeführt wurden

Was mache ich mit meinem aktuellen Fahrzeug? Kann ich es an das Leasingunternehmen oder an Saturn verkaufen?

Leider bietet die ALD AutoLeasing D GmbH momentan keine Inzahlungnahme Ihres aktuellen Fahrzeugs an.

Kann ich das Fahrzeug vor der Vertragsunterzeichnung Probe fahren?

Aktuell ist es leider nicht möglich, das Fahrzeug vor der Vertragsunterzeichnung Probe zu fahren.

Wo kann ich mein Fahrzeug abholen?

Wir informieren Sie umgehend, sobald Sie Ihr Fahrzeug an einem unserer fünf Übergabe-Standorte abholen können. Diese befinden sich in Berlin, Teltow, Leipzig, Halle und Erfurt. Die genauen Adressen werden Ihnen rechtzeitig mitgeteilt.

Wann kann ich mein Fahrzeug abholen?

Wir nehmen zu Ihnen Kontakt auf, sobald das Fahrzeug bereit für die Abholung ist. Die Bereitstellung des Fahrzeugs kann ca. vier bis acht Wochen dauern.

Vertragsabschluss

Wie schließe ich den Leasingvertrag ab?

Der Leasingvertrag kommt zustande, wenn die finale Prüfung Ihres Leasingantrags erfolgreich war und die ALD AutoLeasing D GmbH den Leasingvertrag ihrerseits gezeichnet hat. Sie haben ein gesetzliches Widerrufsrecht von 14 Tagen, das in unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen näher beschrieben wird.

Aus welchen Schritten besteht der digitale Leasingantrag?

  1. Selbstauskunft

    • Persönliche Daten
    • Wohnsituation
    • Einnahmen und Ausgaben

    Für die Selbstauskunft benötigen Sie ein Foto bzw. eine Kopie der Vorder- und Rückseite Ihres Personalausweises oder Ihres Reisepasses in Verbindung mit einer Meldebescheinigung sowie Ihre letzten drei Gehaltsnachweise.

  2. Automatische Bonitätsprüfung

  3. Identifikation und Unterschrift

    Bitte halten Sie für die Videoidentifikation Ihren Personalausweis oder Ihren Reisepass in Verbindung mit einer Meldebescheinigung sowie einen Laptop bzw. PC mit Webcam oder ein Smartphone bzw. Tablet bereit.

  4. Finale Prüfung

Wie lange ist das Leasingfahrzeug für mich reserviert?

Das Leasingfahrzeug ist fünf Werktage für Sie reserviert. Bitte vollenden Sie spätestens innerhalb dieser Zeit Ihren Leasingantrag. Sollten Sie das POSTIDENT-Verfahren zur Identifikation Ihrer Person wählen, wird die Anzahl der reservierten Tage, aufgrund der längeren Bearbeitungszeit, um weitere fünf Werktage verlängert.

Kann ich die Dateneingaben für den Online-Leasingantrag unterbrechen und zu einem anderen Zeitpunkt vollenden?

Sollten Sie den Antragsprozess zwischenzeitlich verlassen, können Sie sich zu einem späteren Zeitpunkt mit dem Link zum Online-Leasingantrag, den Sie von uns per E-Mail erhalten haben, erneut anmelden und jederzeit dort weitermachen, wo Sie aufgehört haben. Bitte vollenden Sie die Dateneingabe innerhalb von 24 Stunden. So lange ist das Leasingfahrzeug für Sie reserviert. Bitte beachten Sie, dass Sie den gesamten Prozess inkl. Identifikation Ihrer Person und Unterschrift des Vertrags innerhalb von 5 Werktagen durchführen müssen.

Was ist das Online-Identifikationsverfahren IDnow und wie funktioniert es?

IDnow ist ein Anbieter, mit dem Sie sich bequem und sicher von zu Hause aus online identifizieren können. Die Identifikation in einer Postfiliale ist somit nicht mehr notwendig. Für das Identifizierungsverfahren ist die Nutzung der IDnow-Website oder der IDnow-App (verfügbar für iOS und Android) notwendig. Um eine Videoverbindung herstellen zu können, verwenden Sie bitte einen Computer/Laptop mit Webcam, ein Smartphone oder ein Tablet. Ein Mitarbeiter verifiziert Ihr Ausweisdokument (Personalausweis oder Reisepass mit aktueller Meldebescheinigung). Die Online-Identifikation dauert nur wenige Minuten und erfolgt komplett digital. Detaillierte Informationen zur Durchführung finden Sie unter www.idnow.de.

Sollten Sie das POSTIDENT-Verfahren nutzen wollen, können Sie dieses ebenfalls ganz einfach während des Online-Leasingantrags auswählen. Sie erhalten dann alle notwendigen Informationen.

Ist das Online-Identifikationsverfahren IDnow sicher?

Ja, IDnow hält strengste Datenschutzrichtlinien ein und ist durch das Institut für IT-Recht zertifiziert. Ihre Daten liegen sicher auf Servern in Deutschland und die Datenübertragung erfolgt ebenfalls sicher verschlüsselt.

Wie funktioniert die Bonitätsprüfung? Was passiert, wenn ich die Kreditprüfung nicht bestanden habe?

Der Leasinggeber, die ALD AutoLeasing D GmbH, ist verpflichtet, sich gegen Ausfallrisiken abzusichern und zu prüfen, ob Ihre finanziellen Verhältnisse ausreichen, um die Leasingraten zuverlässig entrichten zu können. Dazu müssen Sie lediglich Angaben zu Ihren Vermögens- und Einkommensverhältnissen machen.

Zusätzlich werden Informationen von Auskunfteien (SCHUFA) eingeholt. Ihre Daten sind während des gesamten Prozesses geschützt: Die ALD AutoLeasing D GmbH unterliegt als Finanzdienstleister strengen Kontrollen durch staatliche Behörden und erfüllt alle aktuellen Datenschutzbestimmungen.

Saturn spielt bei dieser Entscheidung keine Rolle und ist nicht für die Entscheidung des Leasinggebers verantwortlich. Sollte die Kreditprüfung negativ ausfallen, können Sie entweder ein Fahrzeug mit einer niedrigeren monatlichen Leasingrate wählen oder eine Sonderzahlung an den Leasinggeber tätigen (falls angeboten). Falls eine Sonderzahlung erforderlich ist, beträgt diese 20% des Listenpreises des Fahrzeugs und senkt somit entsprechend die monatliche Leasingrate.

Welche Faktoren sind relevant für die Kreditwürdigkeit?

  • Regelmäßige Einkünfte
    Der Abschluss eines Leasingvertrags ist mit der Beantragung eines Kredits vergleichbar. Der Leasinggeber ist daher verpflichtet, Ihre wirtschaftliche Bonität zu prüfen. Dazu tätigen Sie bitte während des Antragsprozesses Angaben zu Ihrer wirtschaftlichen Situation. Darunter fallen beispielsweise Ihr aktuelles monatliches Nettoeinkommen sowie eventuelle Vermögenswerte und Nebeneinkünfte.

    Bitte beachten Sie, dass ein befristetes oder in der Probezeit befindliches Arbeitsverhältnis Auswirkung auf die Bonitätsprüfung hat, da in diesen Fällen die Wahrscheinlichkeit höher ist, dass die Einkünfte kurzfristig sinken.

  • Regelmäßige Ausgaben
    Um Ihre Bonität einschätzen zu können, benötigt der Leasinggeber neben den Angaben zu Ihren Einnahmen auch eine Auskunft zu Ihren monatlichen Zahlungsverpflichtungen. Für die Zusage eines Leasingvertrags muss nach Abzug der Ausgaben noch ausreichend Geld vorhanden sein, um die monatlichen Raten zahlen zu können. Sollte dies der Fall sein, erfolgt im nächsten Schritt automatisch eine SCHUFA-Abfrage. Die SCHUFA sammelt relevante Daten für die Einschätzung Ihrer Bonität und stellt diese Kreditinstituten bei einem berechtigten Interesse und mit vorhandener Erlaubnis zur Verfügung.

  • Vorhandene Finanzierungen
    Die SCHUFA gibt u. a. Auskunft darüber, ob bereits Finanzierungen wie Kredite, Darlehen oder Leasingverträge bestehen und ob diese fristgerecht getilgt werden.

    Beachten Sie bei der Anfrage von Krediten, dass jede Kreditanfrage für 12 Monate bei der SCHUFA gespeichert wird. Daher sollten Sie bei der Einholung von Kreditangeboten bei verschiedenen Kreditinstituten darauf achten, dass keine „Anfrage Kredit“, sondern immer nur eine „Anfrage Kreditkonditionen“ bei der SCHUFA gestellt wird. Eine Konditionsanfrage wird nicht in der SCHUFA eingetragen und hat somit keinen Einfluss auf die Bonität.

  • Einhaltung von Zahlungsfristen
    Achten Sie darauf, Ihre monatlichen Rechnungen rechtzeitig zu zahlen. Wer seine Handyrechnung oder den Einkauf im Onlineshop nicht oder spät bezahlt, erhält eine schlechtere SCHUFA-Bewertung.

    Ebenfalls die Bonität beeinflussen eidesstattliche Versicherungen, Haftanordnungen und laufende Inkassoverfahren. In diesen Fällen erfolgt eine sogenannte Negativinformation für drei Jahre. Dies gilt auch, wenn die aktuellen Forderungen erfüllt werden. Ein Privatinsolvenzverfahren wird erst nach zehn Jahren nach der Eröffnung aus der SCHUFA entfernt.

Welche Daten werden zu welchem Zweck erhoben?

Für die Bonitätsprüfung und SCHUFA-Anfrage benötigt der Leasinggeber, ALD AutoLeasing D GmbH, Ihre Angaben zur Selbstauskunft und Haushaltsrechnung. Mehr Information zur Datenverarbeitung entnehmen Sie bitte dem Datenschutzblatt der ALD AutoLeasing D GmbH.

Wie kann ich meine Bestellung stornieren?

Wie Sie Ihre Bestellung stornieren können, hängt vom Status Ihres Vertrags ab. Solange der Vertrag mit dem Leasinggeber ALD AutoLeasing D GmbH nicht beidseitig geschlossen wurde, erfolgt die Stornierung Ihres Fahrzeuges innerhalb des digitalen Antragsprozesses durch einen Klick auf den Button „Stornieren“. Nach Vertragsabschluss müssen Sie Ihr Widerrufsrecht schriftlich per E-Mail oder Post geltend machen. Falls Ihr Vertrag nicht abgeschlossen werden kann, z. B. aufgrund einer unzureichenden Bonität, wird der Leasingantrag für das ausgewählte Fahrzeug automatisch storniert.

Benötige ich einen Führerschein?

Die Person, die den Leasingantrag stellt, ist die Person, die den Vertrag mit dem Leasinganbieter, ALD AutoLeasing D GmbH, eingeht. Es liegt in der Verantwortung dieser Person, über die richtigen Dokumente und einen gültigen Führerschein zu verfügen, um das Auto fahren zu können.

Wer erhält die Zulassungsbescheinigung II, ehemals Fahrzeugbrief?

Die Zulassungsbescheinigung II ist dem „wirtschaftlichen Eigentümer“ vorbehalten. Der Leasinggeber, ALD AutoLeasing D GmbH, bleibt während der gesamten Vertragslaufzeit Eigentümer des Fahrzeugs und verwahrt somit für die komplette Dauer die ZBV II.

Kann der Vertrag nachträglich angepasst werden (Laufzeit, Laufleistung, Leasingnehmer)?

Sofern Sie feststellen, dass die vereinbarte Fahrleistung um mehr als 10% über- bzw. unterschritten wird, so ist dies der Kundenbetreuung des Leasinggebers, ALD AutoLeasing D GmbH, mitzuteilen. Die Kundenbetreuung erstellt ein Angebot auf Basis der neuen angenommenen Gesamtfahrleistung. Bei Änderung des Wohnsitzes ist ggf. eine Vertragsanpassung und Umschreibung des Vertrags notwendig. Für die Umschreibung fallen Kosten für einen neuen Briefeintrag sowie Bearbeitungsgebühren an. Den konkreten Betrag teilen Ihnen die ALD Kundenberater auf Anfrage gern mit.

Kann ich den Leasingvertrag vorzeitig beenden oder verlängern?

Der Leasingvertrag ist fest über die vereinbarte Leasingzeit abgeschlossen. Er kann nicht vorzeitig ordentlich gekündigt werden. Jeder Vertragspartner kann den Leasingvertrag aber aus wichtigem Grund fristlos kündigen. Möchten Sie den Leasingvertrag verlängern, wenden Sie sich gerne an die Kundenbetreuung des Leasinggebers ALD AutoLeasing D GmbH.

Services und Hinweise

Welche Services kann ich kostenpflichtig hinzubuchen?

  • Versicherung: Der Versicherungsschutz umfasst eine Haftpflicht sowie Voll- und Teilkaskoschäden zu einer sehr attraktiven Prämie. Ihren eigenen Schadenfreiheitsrabatt können Sie während der Leasingdauer „parken“.

  • Technik-Service: Der Service umfasst Inspektionen, Wartungsarbeiten und Verschleißreparaturen während der Nutzung des Fahrzeugs. Den Technik-Service können Sie mit Ihrer Service-Card, die Sie vom Leasinggeber ALD AutoLeasing D GmbH erhalten, bei allen Hersteller-Vertragswerkstätten bargeldlos in Anspruch nehmen. Das bundesweite ALD-Partnernetzwerk umfasst 3.800 Werkstätten.

  • Winterreifen: Sie erhalten das Auto mit Sommerbereifung. Sie können die passenden Winterreifen direkt mit einem Klick kostenpflichtig dazu wählen. Bitte beachten Sie, dass es sich hierbei um die Lieferung von Winterreifen handelt, nicht inkludiert ist der Winterreifenservice (saisonale Einlagerung).

Den Technik-Service können Sie mit Ihrer Service-Card, die Sie vom Leasinggeber ALD AutoLeasing D GmbH erhalten, an allen Hersteller-Vertragswerkstätten bargeldlos in Anspruch nehmen. Das bundesweite ALD-Partnernetzwerk umfasst 3.800 Werkstätten.

Was für Wartungen und Prüfungen sind in welchen Abständen vorzunehmen?

Lassen Sie die Wartung Ihres Fahrzeugs bitte unbedingt entsprechend der vom Hersteller vorgegebenen Serviceintervalle durchführen. Abhängig von der Vertragslaufzeit kann es möglich sein, dass eine TÜV-Prüfung sowie eine Abgasuntersuchung vorzunehmen ist. Bitte lassen Sie Wartungs- und Service-Reparaturarbeiten ausschließlich in Hersteller-Vertragswerkstätten durchführen. Den nächstgelegenen Partner finden Sie ganz einfach im My ALD Kundenportal bzw. in der My ALD App, indem Sie die Funktion „Schnellzugang“ nutzen.

Gilt die Herstellergarantie für mein Leasingfahrzeug?

Ja, selbstverständlich. Da der Leasinggeber, ALD AutoLeasing D GmbH, ausschließlich deutsche Neuwagen autorisierter Hersteller bzw. Vertragshändler anbietet, gilt für Sie die volle Herstellergarantie. Dies beinhaltet natürlich auch verfügbare Lagerfahrzeuge sowie Tageszulassungen.

Was passiert im Falle einer Panne?

Sollten Sie eine Panne haben, wählen Sie bitte die folgende Pannen-Hotline des Leasinggebers ALD AutoLeasing D GmbH: 0180/3232 124 (0,09 Euro/Min. aus dem dt. Festnetz, max. 0,42 Euro/Min. aus dem Mobilfunknetz). Die Service-Mitarbeiter sind an 365 Tagen rund um die Uhr für Sie da. Bei einem Unfall wenden Sie sich bitte direkt an die Unfall-Hotline Ihres Versicherers. Weitere Informationen hierzu finden Sie in unseren FAQ zum Thema „Was passiert in Falle eines Unfalls?“

Was passiert im Falle eines Unfalls?

Bei einem Unfall wenden Sie sich bitte umgehend an die Unfall-Hotline Ihres Versicherers. Haben Sie die Versicherung über die ALD AutoLeasing D GmbH abgeschlossen, erreichen Sie die KRAVAG unter: +49 (0)8000 / 533 -1131. Die Service-Mitarbeiter der KRAVAG sind an 365 Tagen rund um die Uhr für Sie da, um Sie schnell wieder mobil zu machen, sich um die Reparatur zu kümmern und den Transport Ihres Fahrzeugs, falls dieses nicht mehr fahrtüchtig ist, zu veranlassen.

Kann ich das Auto im Falle eines Schadens in eine Werkstatt meiner Wahl bringen?

Setzen Sie sich im Falle eines Schadens bitte direkt mit dem zuständigen Versicherer in Verbindung. Haben Sie die Versicherung über die ALD AutoLeasing D GmbH abgeschlossen, erreichen Sie die KRAVAG unter der Telefonnummer +49 (0)8000 / 533 -1131. Ein Service-Mitarbeiter wird Ihnen die nächstgelegene Partnerwerkstatt zur Behebung des Schadens nennen. Die Servicehotline ist rund um die Uhr für Sie erreichbar.

Was passiert bei Diebstahl oder Totalschaden?

Bei Totalschaden oder Verlust des Fahrzeuges kann jeder Vertragspartner den Leasingvertrag zum Ende eines Vertragsmonats kündigen. Bei schadensbedingten Reparaturkosten von mehr als 60% des Wiederbeschaffungswertes des Fahrzeuges können Sie innerhalb von drei Wochen nach Kenntnis dieser Voraussetzungen zum Ende eines Vertragsmonats kündigen. Die inkludierte GAP-Deckung übernimmt die Differenz zwischen Restwert und Buchwert, Sie müssen sich keine Sorgen machen.

Darf ich am Leasingfahrzeug Nachrüstungen oder Veränderungen durchführen lassen?

Erlaubt sind Beschriftungen im handelsüblichen Maße. Möchten Sie Änderungen am Fahrzeug oder Einbauten wie z. B. eine Anhängerkupplung vornehmen, sind diese nur gestattet, sofern der Wert des Fahrzeugs dadurch nicht gemindert wird oder das Fahrzeug vor der Rückgabe wieder in den Auslieferungszustand zurückversetzt werden kann.

Für Nachrüstungen oder Veränderungen ist im Vorfeld immer eine schriftliche Zustimmung des Leasinggebers, ALD AutoLeasing D GmbH, einzuholen. Untersagt sind Veränderungen an der Fahrzeugelektronik und -mechanik, die zu einer Leistungssteigerung des Fahrzeugs führen.

Kann ich in Umgebungen / Umweltzonen mit Verkehrsbeschränkungen fahren?

Die geleasten Fahrzeuge entsprechen den neuesten technologischen Standards. Da sich die gesetzlichen Beschränkungen je nach Region während des Leasingzeitraums ändern können, liegt es in der Verantwortung des Fahrers zu prüfen, wo das Fahrzeug aufgrund von Motor- oder Fahrzeugtypeinschränkungen fahren darf.

Was ist bei Umzug oder Namensänderung bspw. durch Heirat zu beachten?

Bitte informieren Sie den Leasinggeber, ALD AutoLeasing D GmbH, schriftlich über die Veränderung und lassen Sie ihm folgenden Nachweis zukommen:

  • Selbstständige und Freiberufler: schriftliche Bestätigung durch Ihren Steuerberater.
  • Privatkunden: Meldebescheinigung bzw. Heiratsurkunde oder farbige und beidseitige Ausweiskopie mit neuem Namen bzw. Adresse.

Was mache ich beim Verlust der Zulassungsbescheinigung I, ehemals Kfz-Schein?

Bei Verlust der Zulassungsbescheinigung I veranlassen Sie bitte schnellstmöglich eine entsprechende Verlusterklärung bei der Polizei und senden Sie uns das amtliche Dokument zu. Anschließend werden vom Leasinggeber, ALD AutoLeasing D GmbH, die benötigten Unterlagen an die zuständige Zulassungsstelle versendet, sodass Sie sich eine neue Zulassungsbescheinigung I ausstellen lassen können.

Darf ich in meinem Leasingfahrzeug rauchen?

Es ist nicht gestattet, im Leasingfahrzeug zu rauchen. Anderenfalls wird vom Leasingunternehmen eine Reinigungsgebühr erhoben.

Was muss ich tun, wenn ich eine Geldstrafe bekomme (Parkschein, Geschwindigkeitsüberschreitung, etc.)?

Für die Einhaltung der örtlichen Straßenverkehrsordnung ist ausschließlich der Fahrer verantwortlich. Bei Verstößen ist der Fahrer verpflichtet, die Geldstrafe innerhalb der jeweiligen Fristen zu zahlen. Da das Fahrzeug auf Ihren Namen registriert ist, erhalten Sie auch das Ticket an Ihre Adresse.

Zulassung und Abholung

Was muss ich bezüglich der Zulassung beachten?

Die Leasingrate enthält bereits sämtliche Kosten für die Zulassung, die durch einen professionellen Zulassungsdienst durchgeführt wird. Die Beauftragung erfolgt durch den Zulassungsdienst des Autohaus König. Der Zulassungspartner meldet sich bei Ihnen zwecks der erforderlichen Dokumente und Vollmachten. In einigen Bundesländern ist es Bedingung, dass Ihr Ausweis im Original vorliegt. Dazu muss dieser ggf. an den entsprechenden Zulassungsdienst verschickt werden.

Für die Fahrzeugzulassung sind folgende Voraussetzungen zu beachten:

  • Sofern vertraglich eine Anzahlung vereinbart ist, muss diese vollständig geleistet sein.
  • Ein Formular für die Zulassungsvollmacht sowie das SEPA Lastschriftformular für die KFZ-Steuer erhalten Sie durch den Zulassungsdienst. Diese Dokumente sind von Ihnen auszufüllen und dem Zulassungsdienst dann wieder zur Verfügung zu stellen.
  • Falls es für die Zulassungsstelle an Ihrem Wohnort erforderlich ist, müssen Sie Ihren Ausweis im Original ggf. an den Zulassungsdienst verschicken.

Kann ich mein persönliches Kennzeichen mitnehmen?

Es ist nicht möglich, Ihr vorhandenes persönliches Kennzeichen zu übernehmen. Es ist jedoch möglich, ein neues personalisiertes Kennzeichen zu vereinbaren: Sie können den Leasinganbieter, die ALD AutoLeasing D GmbH, darüber informieren, wenn er Sie zwecks Zulassung und Auslieferung kontaktiert. Das gewünschte Kennzeichen können Sie direkt auf der Webseite der Zulassungsstelle reservieren. Diese Reservierung kostet eine Gebühr, die direkt auf der Webseite der jeweiligen Behörde zu bezahlen ist.

Mit welcher Bereifung wird das Fahrzeug geliefert?

Grundsätzlich erfolgt die Lieferung auf Sommerreifen. Sollten Sie die Winterreifen kostenpflichtig hinzugewählt haben, befindet sich der weitere Reifensatz im Kofferraum Ihres Leasingfahrzeugs. Die Auswahl der kostenpflichtigen Zusatzoption „Winterreifen“ ist nicht mit einem Reifenservice gekoppelt.

Was ist bei Übergabeschäden zu beachten?

Bitte prüfen Sie das Fahrzeug direkt bei der Übergabe auf Mängel und Beschädigungen. Lassen Sie Ihre Anmerkungen im Übergabeprotokoll vermerken, die Kundenbetreuung des Leasinggebers ALD AutoLeasing D GmbH wird sich dann mit Ihnen in Verbindung setzen. Nach einer Beurteilung durch die Kundenbetreuung wird entschieden, auf welchem Wege der Mangel behoben wird.

Rückgabe des Fahrzeugs

Wo gebe ich das Leasingfahrzeug zurück und welche Kosten entstehen dadurch?

Sie geben das Fahrzeug am Ende der Vertragslaufzeit an der jeweiligen Niederlassung des Autohaus König ab, bei der Sie das Fahrzeug zu Vertragsbeginn übernommen haben. Die Niederlassung übernimmt das von Ihnen gereinigte und von außen gewaschene Fahrzeug und erstellt gemeinsam mit Ihnen ein Rückgabeprotokoll. Bitte vereinbaren Sie für die Fahrzeugrückgabe einen Termin mit der entsprechenden Niederlassung des Autohaus König.

Mit was für Kosten muss ich bei der Rückgabe des Leasingfahrzeugs rechnen?

Wurde die Kilometerlaufleistung über die Freigrenze von 2.500 km hinaus überschritten, werden alle Mehrkilometer abgerechnet. Bei Schäden am Leasingfahrzeug kann es zu Nachbelastungen kommen. Die Schäden, die nach unabhängiger Begutachtung berechnet werden, finden Sie in dem Katalog zur „Fairen Fahrzeugbewertung“.

Bewertungskriterien-Faire-Fahrzeugbewertung [PDF]

Gibt es eine Kilometerbegrenzung? Muss ich eine Gebühr für das Überschreiten von Kilometerlimits zahlen?

Eine Überschreitung der vereinbarten Kilometerleistung bis 2.500 km ist kostenlos. Wenn Sie das Kilometerlimit um mehr als 2.500 km überschreiten, wird ein vom Fahrzeug abhängiger Cent-Betrag pro Kilometer berechnet. Wenn die vereinbarten Kilometer in Ihrem Vertrag z.B. 60.000 km betragen und Sie das Auto mit 65.000 gefahrenen Kilometern zurückgeben, werden 2.500 Mehrkilometer berechnet. Wenn die Gebühr z. B. 2,4 Cent pro Kilometer beträgt, würde die Nachzahlung 60 Euro kosten (2.500 km x 0,024 €). Wenn Sie weniger fahren, erhalten Sie den Betrag pro Kilometer zurück, das gilt bis zu einer Grenze von 10.000 km.

Muss das Leasingfahrzeug bei der Rückgabe vollgetankt sein?

Nein, das Volltanken bei Rückgabe ist nicht notwendig. Bitte übergeben Sie uns das Leasingfahrzeug mit einem Reststand von mindestens 10 Litern.

Muss die Rückgabe mit den Originalreifen erfolgen?

Die Rückgabe muss einschließlich der Reifen und Felgen erfolgen, mit denen das Leasingfahrzeug an Sie übergeben wurde. Beachten Sie, dass die folgende Mindestprofiltiefe eingehalten werden muss:

  • Sommerreifen: 2 mm
  • Allwetter-/Winterreifen: 4 mm

Das Fahrzeug ist auf den der Jahreszeit entsprechenden Reifen zurückzugeben. Der jeweils zweite Satz (falls von Ihnen hinzu gebucht) muss entsprechend gesichert im Fahrzeug verstaut sein.

Sind die Reifen zu stark abgenutzt, müssen diese von Ihnen als Leasingnehmer gleichwertig ersetzt werden.

Wie erfolgt die Begutachtung? Wer führt diese durch?

Im Rahmen der Rückgabe an den Logistikdienstleister erfolgt eine erste gemeinsame Protokollierung von eventuellen Beschädigungen. Nach der Rückführung des Fahrzeugs wird ein professionelles Gutachten auf Minderwert-Basis durch die DEKRA erstellt.

Was passiert, falls ich die fälligen Wartungen nicht beauftragt habe?

Die Kosten für die entsprechenden pauschalen Wertminderungen für nicht durchgeführte Wartungen / Inspektionen werden Ihnen gemäß Gutachten und den Ihrem Leasingvertrag zugrunde liegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen pro fehlender Wartung / Inspektion belastet. Bitte halten Sie daher die vorgebenden Serviceintervalle ein.

Was passiert, wenn das Fahrzeug bei Rückgabe einen Schaden aufweist?

Lassen Sie am besten alle Schäden vor der Rückgabe beseitigen und über Ihren Versicherer abrechnen. Schäden, die bei der Rückgabe am Fahrzeug vorhanden sind, werden Ihnen bei der Endabrechnung des Vertrags als Rückgabeschaden in Rechnung gestellt.

Was ist Teil der Fahrzeug-Endabrechnung?

In der Fahrzeug-Endabrechnung werden die Kosten für die dokumentierten Schäden und die ggf. gefahrenen Mehr- oder Minderkilometer aufgeführt. Sollten Sie das Fahrzeug bereits zurückgegeben haben und bei Ihnen wurde weiter eine monatliche Rate eingezogen, wird Ihnen der zu viel bezahlte Betrag in der Endabrechnung selbstverständlich gutgeschrieben.

Kann ich das Fahrzeug am Ende der Mietdauer kaufen?

Der Vertrag mit dem Leasinganbieter ALD AutoLeasing D GmbH beinhaltet nicht die Möglichkeit, das Fahrzeug am Ende des Leasingverhältnisses zu kaufen. Sie können jedoch Ihren Vertrag verlängern oder ein anderes Fahrzeug leasen.